Gasalarm in der Berliner Straße – 3 Wohnhäuser evakuiert

(aw) Eine defekte Heizung war vermutlich die Ursache für einen Gasalarm am Samstagabend in der Berliner Straße in Bad Vilbel. Gegen 20:30 wurden die Kräfte der Feuerwehren Kernstadt und Heilsberg alarmiert. Aufgrund des deutlich wahrnehmbaren Gasgeruchs wurden zwei Nachbargebäude evakuiert. Insgesamt mussten 6 Personen ihre Häuser verlassen, darunter auch der Hausbesitzer, der mit einer leichten Verletzung und einem Schock ins Krankenhaus gebracht wurde.
Zusätzlich zu den Kräften aus Bad Vilbel wurde ein Spezialfahrzeug aus Friedberg, der ABC-Erkunder, angefordert um das austretene Gas genau analysieren zu können. Die Mitarbeiter der Stadtwerke schieberten die Gaszuleitung zum Haus ab und die Feuwerwehr sorgte für ausreichend Belüftung, bis kein Gas mehr im Haus festgestellt werden konnte. Insgesamt dauerte der Einsatz 3 Stunden. Mit an der Einsatzstelle waren ausser den 36 Feuerwehrkräften, zehn Polizisten, zwei Rettungswagen und Mitarbeiter der Ovag sowie der Stadtwerke.

 

Über Alex Wachsmann

Freiberuflicher Kameramann, Fotograf und Journalist Administrator von AlexW-TV
Dieser Beitrag wurde unter Lokales, Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort