Hessentag – 6.000 Teilnehmer bei Großkundgebung des VdK

(DBorne) Beim 36. Landestreffen mahnte der Landesvorsitzende des Sozialverbandes VdK Hessen – Thüringen Udo Schlitt in seiner Rede vor über 6.000 Gästen, Politikern und Besucher vor weiterem Sozialabbau „Denn der Wind, der im sozialen Bereich durch unser Land weht, wird immer kälter. Die vielen VdK – Aktivisten, die wie heute hier in diesem Festzelt bereit sind, für den Sozialstaat zu kämpfen.“

Ministerpräsident Volker Bouffier lobte in seiner anschließenden Rede die gute und langjährige Zusammenarbeit. Auf die –Kampfansage- sagte Bouffier „Wie alle wissen, dass die Älteren in dieser Gesellschaft den Grundstein und das Fundament dafür gelegt haben, auf dem wir heute leben können. Es ist gut, wenn die verantwortlichen Politikerinnen und Politiker einen starken Gesprächspartner haben, der die sozialen Interessen der Menschen standhaft vertritt.“

Bouffier zeigte aber auch die schwierige finanzielle Lage auf. (Schuldenbremse, Eurokrise)

Auszeichnung mit dem Landesehrenbrief.

Im Rahmen dieser Veranstaltung zeichnete der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier verdiente Mitglieder des Sozialverbandes mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen aus.

Der Landesehrenbrief zeichnet Bürgerinnen und Bürger Hessens aus, die sich mit großem Engagement in Vereinen, sozialen und kulturellen Institutionen ehrenamtlich für das Gemeinwohl tätig sind.

„Sie alle engagieren sich mit Rat und Tat für Menschen in einer schwierigen Lebenslage und setzten sich für die Interessen von Behinderten, Alten und Kranken ein. Es sind Menschen wie Sie, die unserer Gesellschaft gut tun. Denn unser Land braucht das Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger. Dafür danke ich Ihnen herzlich.“ Würdigte Ministerpräsident Volker Bouffier die Geehrten.

Mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen wurden ausgezeichnet Käthe Matig (Frankfurt/Main,) Norbert Schüssler (Oberursel), Hubert Walter (Friedrichsdorf), Otto Pühl (Frankfurt/Main), Heinz Rohe (Bad Homburg) und Thomas Giertz (Frankfurt/Main).

Über DBorne

Freiberuflicher Foto – Journalist, Redakteur und Tonassistent für AlexW - TV
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten, Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort